Amphibienschutz in der Gemeinde Weiskirchen

Amphibien-Zaun in Richtung Steinberg
Amphibien-Zaun in Richtung Steinberg
Amphibien-Zaun in Richtung Konfeld
Amphibien-Zaun in Richtung Konfeld

Neben der Betreuung (Säuberung) und der Neuanlage von Laichtümpeln kümmern wir uns seit 1999 um den Schutz der im Frühjahr wandernden Amphibien an der stark befahrenen Landstraße zwischen Weiskirchen-Konfeld und Wadern-Steinberg.

Hier retten wir vor allem Amphibien wie Grasfrosch, Erdkröte, Fadenmolch, Bergmolch und ab und zu Feuersalamander vor dem Reifentod.

Amphibien-Schwerpunkte

Schwerpunkte in Weiskirchen/ Quelle: Google Maps
Schwerpunkte in Weiskirchen/ Quelle: Google Maps